Emily the Strange

Emily the Strange ist ein 14 jähriges Comic-Mädchen, das der Schöpfung von Rob Reger und Buzz Parker entsprungen ist. Diese Beiden gründeten 1993 die Gruppe „cosmic debris“ und verschafften sich durch Emily große Berühmtheit.
Emily the Strange geht mit einer pessimistischen Haltung durch die Welt, immer begleitet von ihren vier Katzen – Sabbath, der Eigenbrötler, Miles, die schnellste Katze in der Gegend, Nee-Chee, der Nihilist und Mystery, die Anführerin der Katzenbande.
Mit ihren auffällig langen schwarzen Haaren, Ringelstrumpfhosen und Mary-Jane-Schuhen verkörpert Emily den Inbegriff des Individualismus. Unangepasst sein in jeder Lebenslage. Sie kreiert mit Vorliebe ihre eigenen Monster und Alpträume, die sie in die Welt schickt. Am liebsten hockt sie im Dunkeln, keine Gesellschaft außer von ihren Katzen und brütet über irgendwelchen düsteren Machenschaften und ihrer Sammlung an exotischen Spinnen. Sie stellt sich gegen alles, was einen zum Anpassen zwingt. Freunde hat sie keine, was ihr nur allzu gut in den Kram passt. Sollte sie sich einmal am Tage blicken lassen, dann nur vollkommen abgeschottet durch riesige Kopfhörer und lauter Musik.
Ihre ernste und düstere Haltung findet großen Anklang bei der heutigen Jugend. Emily ist ein Zeichen der Rebellion, der Distanzierung des Mainstreams. Neben diversen Comics von Emily the Strange gibt es auch Kleidungs- und Geschenktartikel. So kann man neben einem Tagebuch auch T-Shirts mit coolen Prints und Hoodies mit Katzenohren an der Kapuze im Handel finden. Mit Statements wie „Still Strange“ oder „Get Lost!“ auf dem Shirt lässt sich jeder Emily-Fan nur zu leicht identifizieren. Nicht nur Kleidung sondern auch Schuhe sind von dieser besonderen Marke erhältlich. Sneakers mit Emily-Theme Print oder Ballerinas mit süßen Katzenköpfen lassen die Herzen jedes Anhängers höher schlagen. Leider sind Emilyartikel im Handel nur sehr selten zu bekommen und man muss meistens auf das Internet zurückgreifen. Emily-Mode wird häufig zu der Rockabilly-Szene gezählt. Besonders spannend sind die Emily-Comics. Diese sind voll von Bildern in denen allerhand zu finden ist. Versteckte Zeichen und verschlüsselte Botschaften in allen Ecken. Also immer die Augen offen halten – genauso wie Emily es tun würde.

Kommentieren